Mit einem 9:4 Erfolg beim Mitaufsteiger Wolframs-Eschenbach II gelang uns der Sprung auf den 2. Tabellenplatz!

Erst zum 2. Mal in dieser Saison gingen wir mit einer 2:1 Führung aus den Dopplen. Für diese sorgten Fabian/Harald mit einem 3:1 und Thomas/Volker mit einem klaren 3:0 Erfolg.

Nach zwei knappen Niederlagen im vorderen Paarkreuz von F. Schnotz und V. Erhardt lagen wir mit 2:3 hinten. T. Schmidt und H. Geißler sorgten mit 2 klaren Erfolgen für die erneute Führung. Noch deutlicher setzten sich anschließend die erstmals in dieser Saison eingesetzte Jana Geißler und V. Egerer durch.

Weitaus spannender verliefen die Paarungen vorne, doch Fabian und Volker entschieden beide Begegnungen im 5. Satz für uns und stellten die Weichen klar auf Sieg. Eschenbach konnte noch einmal verkürzen, ehe der 9:4 Erfolg unter Dach und Fach war.

Die Punkte für den TuS holten: Doppel F. Schnotz/H. Geißler und T. Schmidt/V. Egerer sowie im Einzel F. Schnotz, V. Erhardt, T. Schmidt, H. Geißler(2), J. Geißler, V. Egerer

Am 17.11. gastiert der Spitzenreiter und Topfavorit Schalkhausen in unserer Jahnhalle!

Gut erholt von der Auswärtsniederlage in Insingen präsentierte sich unsere 1. Herrenmannschaft im Heimspiel gegen Wassertrüdingen II.

Leider mussten wir nach den Doppeln einen 1:2 Rückstand hinterherlaufen. Nach dem Sieg von Stefan und der knappen Niederlage von seinem Bruder Fabian, konnte das starke mittlere Paarkreuz Volker und Thomas uns in Führung bringen. Harald baute diese aus, doch Wolfgang musste im 5. Satz wegen Verletzung leider aufgeben. Anschließend entschied Stefan das Spitzeneinzel knapp für sich, Fabian und Volker brachten uns mit zwei weiteren Siegen mit 8:4 in Front.  Wassertrüdingen konnte mit einem knappen 5 Satzerfolg gegen Thomas nochmal verkürzen, ehe Harald den Sieg unter Dach und Fach brachte.

Für den Tus punkteten: Doppel S. Schnotz/F. Schnotz, Einzel S. Schnotz (2), F. Schnotz, V. Erhardt (2), T. Schmidt, H. Geißler (2)

Am kommenden Freitag gehts zum Auswärtsspiel nach Wolframs-Eschenbach

In einem äußerst spannendem Spiel gegen die 3. Mannschaft aus Windsbach konnten wir am Ende noch einen Punktgewinn bejubeln.

Nach einem 5:8 Rückstand und jeweils 0:2 Rückständen von H.Geißler und V. Egerer standen wir jedoch kurz vor der Niederlage. Das Schlußdoppel Stefan und Fabian Schnotz brachten den Punkt unter Dach und Fach. Aufgrund des Spielverlaufs absolut verdient, denn sowohl das Doppel V. Erhardt/H. Geißler sowie Stefan und Fabian im Einzel gegen Hess konnten mehrere Matchbälle nicht nutzen!

Für die Punkte auf unserer Seite sorgten: Doppel S. Schnotz/F. Schnotz 2x, und in den Einzeln Fabian Schnotz, Volker Erhardt, Thomas Schmidt, Harald Geißler 2x, und Volker Egerer

Am kommenden Donnerstag gehts zum ersten Auswärtspiel nach Insingen

Login Form

Free Joomla! template by Age Themes