Im Doppel gingen die ersten beiden Punkte im 5ten Satz an Schopfloch. Doppel 3 gewann Naar und Hofacker klar in drei Sätzen. So ist die Vorrunde mit einer 5:15 Bilanz im Doppel noch ausbaufähig.

Den Ausgleich fürs Team zum 2:2 erkämpfte Stefan Zwirner und sprengte alle Erwartungen.
Egerer und Mininges konnten das 2:4 für Schopfloch im 5ten Satz nicht verhindern.
Den erneuten Ausgleich zum 4:4 schafften Kamleiter und Naar.
Hofacker gab den Schopflochern den letzten Punkt und es stand 4:5
Nach fünf Punkten in Folge gewann der TUS dann mit 9:5 und konnte sich dem verdienten Vesper mit Nicole`s leckerem Obazda widmen.

Die Vorrunde endet auf dem 6ten Platz.

Unsere Damenmannschaft konnte mit zwei klaren Erfolgen die Hinserie beenden. Der TTC Retzelfembach wurde mit 8:2 deutlich besiegt. Beim Heimspiel gegen Mitaufsteiger Neuendettelsau stand am Ende ein 8:1 Erfolg.

Damit steht zum Jahreswechsel der 6. Platz mit 11:7 Punkte fest.

Login Form

Free Joomla! template by Age Themes