Das Schlußdoppel von Fabian S./Stefan S. ging im 5. Satz mit 9:11 an den TTC Bruckberg II. Somit standen wir am Ende doch recht unglücklich mit leeren Händen da.

Aus den Eingangsdoppeln konnten wir mit einer 2:1 Führung gehen. Fabian/Stefan setzten sich ebenso durch wie Jana/Harald.

In den Einzeln konnten wir leider im vorderen Paarkreuz nicht punkten. Stefan unterlag 2 mal knapp im 5. Satz, auch Fabian konnte sich gegen die starken Bruckberger nicht durchsetzen. Im mittlerren Paarkreuz dagegen konnten wir die volle Punktzahl einfahren. Äußerst routiniert bezwangen Volker und Harri ihre Gegner. Im hinteren Paarkreuz war gegen den Neuzugang auf Position 6 spielenden Balasz Kiss nix zu holen. Harald war außerdem gegen den jungen J. Hetzel chancenlos. Seine Tochter Jana hingegen zeigte deutlich wer die Nr. 1 der Familie ist. Mit einer starken Leistung bezwang sie Hetzel in 5 Sätzen und hielt uns damit bis zum Ende im Spiel.

Nächsten Freitag gehts nach Wassertrüdingen.

ups

Derby in Feuchtwangen

mit 9:0 hat die zweite Herrenmannschaft der Dritten klar gezeigt, wem der Aufstiegsplatz gehört.

Ganz kampflos gaben sich Herren III nicht geschlagen und so konnte Nicole Egerer, Matthias Meier und Walter Emmert einen Satz für sich behaupten.

ups

 

 

 

 

 

 

 

 

Login Form

Free Joomla! template by Age Themes